Home arrow Meine Tourenberichte arrow Skitour Weisshorn
Skitour Weisshorn
Montag, 14. Januar 2008

Einleitung

{moszoomthumb imgid=602 style_m=1 style_i=1 style_c=1}

Da ich wieder eine Solotour plane, habe ich mich diesmal für das relative lawinensichere Weisshorn beim Offensee entschieden.

Während der Tour kommen zahlreiche Überraschungen auf mich zu, die es zu meistern gilt. Insgesamt eine Skitour die sehr lehrreich war und sicher zu den bisher besten zählt!

Zahlen und Daten

Datum: Montag, 14. Jänner 2008

Gipfelhöhe: 1.757 m (Gipfelpanorana Weisshorn)
Tourenart: Skitour
Ausrüstung
: Skitourenausrüstung
Stützpunkt: Jausenstation Offensee (im Winter geschlossen)

{moszoomthumb imgid=669 style_m=1 style_i=1 style_c=1}

[Download Google Earth .KML File] 

Route mit Normwegzeiten:
Parkplatz Offensee (653m) - Hochpfadsattel (1011m): 1 3/4 Std. (358 Hm)
Hochpfadsattel - Gipfel Weisshorn (1757m): 2 1/2 Std. (746 Hm)
Gipfel Weisshorn - Parkplatz Offensee: 1 1/4 Std. (-1104 Hm)

Exposition: NW-NO
Lawinengefahr: gering
Schwierigkeit der Tour: II

Höhenmeter Aufstieg / Abstieg: 1100 m

Dauer Gesamt: ca. 5 1/2 Std. (mit Pausen)
Aufstieg: ca. 4 Std., Abfahrt: ca. 1 1/4 Std.
Gesamtstrecke: ca. 9 km

Wetter: Schöner und warmer Wintertag mit späterem Nebel.
Seilschaft: -

Besonderheiten: Schwierige Bedingungen im Aufstieg auf Grund zahlreicher Eisplatten - keine Harscheisen dabei. Völlige Einsamkeit während der Tour.

Geocaching on Tour: Offensee (GCY4BV)

Story

{moszoomthumb imgid=594 style_m=1 style_i=1 style_c=1}

{moszoomthumb imgid=595 style_m=1 style_i=1 style_c=1}

{moszoomthumb imgid=596 style_m=1 style_i=1 style_c=1}

{moszoomthumb imgid=599 style_m=1 style_i=1 style_c=1}

{moszoomthumb imgid=601 style_m=1 style_i=1 style_c=1}

{moszoomthumb imgid=603 style_m=1 style_i=1 style_c=1}

{moszoomthumb imgid=604 style_m=1 style_i=1 style_c=1}

Weitere Bilder...
 

Bei der Anfahrt zum [[Offensee]] bin ich schon einigermaßen besorgt über die geringe Schneelage - wie soll man denn da eine Skitour gehen?

Relativ spät am Vormittag erreiche ich um 10.00 den Parkplatz am Offensee. Sogleich schultere ich dann meine Skier und wandere die eisige Forststraße am östlichen Seeufer entlang. Nach 10 Minuten erkenne ich die Abzweigung zum Hochpfad (Nr. 404/420) Richtung Almsee, der auch auf das Weisshorn führen soll.

Freudig schnalle die Skier an und folge bei 5cm Schneehöhe dem Weg, bis zu einer markanten Schotterrinne. Dort schnalle ich die Skier wieder ab, da hier einfach zu wenig Schnee liegt und wandere besorgt bergwärts.

Die Erlösung kommt dann am Ende der Rinne auf ca. 1000 Meter Seehöhe - hier liegt genügend weisse Pracht für eine genussvolle Skitour! Und so setze ich Tour in völliger Einsamkeit und Idylle fort.

Kurz darauf erreiche ich den Hochpfadsattel und verlasse den Weg südlich zu einem Baumschlag. Durch diesen Schlag gelange ich in eine stetig ansteigende Rinne Richtung Galtweisshorn - einem gutem Orientierungspunkt.

Zu meiner weiteren Überraschung ist der Aufstiegsweg hier stark vereist und meine Skier rutschen ständig seitlich bei Querung weg. Da ich keine Harscheisen dabei habe, wird unter vollem Stockeinsatz das Beste aus der Situation gemacht.

Einige Zeit und Verfluchungen später erreiche ich abgekämpft die Gipfelflanke die auf Grund ihrer felsdurchsetzten Form eine interessante Herausforderung darstellt.

Dennoch stehe ich glücklich bei strahlendem Sonnenschein nach 4 Stunden Aufstiegszeit gegen 14.30 Uhr am Gipfel des 1.757m hohen Weisshorn. Die Aussicht auf [[Rinnerkogel]], Schönberg, [[Offensee]] und das [[Tote Gebirge]] ist in winterlichem Weiss dramatisch schön.

Nach einer kurzen Stärkung fahre ich die lange Abfahrt hinab zum mittlerweile nebligen Offensee, wobei unter 1.000 m die Skier wiederum stellenweise abgeschnallt werden müssen. 

Fazit: Das Tragen von Skiern, eisige Stellen im Aufstieg, Nebel in der Abfahrt - dieser Tag brachte wieder viele neue Erfahrungen. Insgesamt war die Skitour auf das Weisshorn ein Erlebnis, daß ich sicher bei besserer Schneelage wiederholen werde! Ein absolut lohnendes Erlebnis.

Google Maps Routenübersicht

{mosmap lat='47.742042'|lon='13.860219'|zoom='6'|marker='0'|zoomnew='1'|kml='http://www.gipfelsieg.com/maps/weisshorn.kml'}